00.

Hypnose

Es ist ganz anders als du denkst.

Stell dir vor du findest in deiner Mitte eine Kraft die immer für dich da ist.

Viele Menschen haben mit Hypnose nicht nur in Zitronen gebissen, sie haben ihr Leben verändert

und das mit einer Leichtikeit und Freude, wie ich es mir nicht hätte vorstellen können, weil Hypnose einfach toll ist.

Und da "probieren" bekanntlich besser ist als "studieren" biete ich eine Schnupperhypnose

zum Somderpreis an...

 
01.

Emmett Technique

Das diese Technik meinen Arbeitsalltag revolutioniert hat steht außer Frage.

Auch hier geht es um eine sanfte, äußerst schnelle und effektive Methode,

die immer wieder meine Patienten in ungläubiges Staunen versetzt.

Spätestens nach 2 min. folgt die Freude über die neue Beweglichkeit und Schmerzfreiheit.

Wenn auch sie Interesse daran haben, einmal ohne Schmerzen und super schnell sofort nachzuprüfen, therapiert zu werden, nehmen sie Kontakt mit mir auf.

"Während ein sanfter Druck am Bindegewebe an spezifischen Stellen

von Muskeln und Sehnen gehalten wird, können sich Blockaden lösen

und der Körper findet in kürzester Zeit sein Gleichgewicht wieder.

Das Nervensystem leitet die Faszienstimulation an das Gehirn weiter,

welches korrigierende Impulse in die gesamte Körperregion aussendet.

Blockaden können sich somit lösen, damit der Körper in kürzester Zeit

sein Gleichgewicht wieder findet.

Das Resultat ist oft sofort mit einer positiv körperlichen Veränderung spürbar."

 

https://www.emmett-therapy.com/index.php/start-271.html

 
02.

Sympathikus Therapie

„Ich sehe was, was Du nicht siehst, …weil ich die Sympathikus-Therapie kenne!“

 

Die Erkrankungen, um die es bei der Sympathikus-Therapie geht,

sind lokale Schmerzerkrankungen und funktionelle Beschwerden.

Diese Erkrankungen entstehen häufig „aus heiterem Himmel“-

man weiß gar nicht woher sie kommen oder sie entstehen schleichend.

Bei vielen dieser Erkrankungen unseres Alltags ist die Entstehung nicht eindeutig erklärbar.

Das sind die so genannten „idiopathischen Erkrankungen“ oder auch

„funktionellen Erkrankungen“.

Es sind eben diese, die der Arzt nicht mit apparativen Methoden fassbar machen

und damit nachweisen kann. Wenn man keine Ursachen findet, werden diese Erkrankungen

leider allzu oft symptomatisch mit Medikamenten behandelt

oder es wird eine psychische Ursache vermutet.

Der Arzt findet nichts, weil am Beginn dieser Erkrankungen

auch noch kein struktureller Schaden besteht, sondern nur die Funktion gestört ist.

Was stört die Funktion, was löst die Erkrankung aus?

Eine Störung in der vegetativen Information, vergleichbar einer Softwarestörung am Computer, führt zu einer gestörten Stoffwechselfunktion und damit zu lokalen Schmerzerkrankungen auf dem Boden einer Trophikstörung oder zu funktionellen Organerkrankungen, bei denen kein struktureller Befund vorliegt. Besteht diese Störung länger, so können nachfolgend auch strukturelle Veränderungen entstehen.
Diese Informationsstörung hat ihren Ursprung im Sympathikus, unserem vegetativen Leistungsnerven, ausgelöst durch eine einfache mechanische

Bedrängung des Grenzstranges (Nervenknotenkette, die an der Wirbelsäule angrenzt)

durch Wirbelblockaden in bestimmten Abschnitten der Wirbelsäule.

Das Modell der vertebro-vegetativen Kopplung

Die mechanische Bedrängung des Sympathikus-Nerven im Grenzstrang mit ihren Krankheit auslösenden Folgen erklärt anschaulich und greifbar das Modell der vertebro-vegetativen Kopplung von Dr. Dieter Heesch. Dass mit diesem Modell eine wahre Revolution in der Therapie funktioneller Erkrankungen stattfindet begreift man erst, wenn man die zuverlässig reproduzierbaren Therapieerfolge dieser einfach zu erlernenden Methode in der Praxis erlebt.

https://www.sympathikus-therapie.de

 

 
03.

Die BowenTherapie ist eine naturheilkundliche osteopathische Therapieform.

Ihre Anwendung erfolgt hauptsächlich über die oberflächlichen Faszien des Körpers und entfaltet so ihre Wirkung auf den Menschen. 

Bestimmte Schlüsselstellen am Körper werden mit den Händen sanft stimuliert.

Die BowenTherapie eignet sich hervorragend für therapeutische Anwendungen.

Darüber hinaus ist sie eine wertvolle Ergänzung für Berufsbilder, die im Rehabilitations-, Präventions-, Coaching- oder Wellness-Bereich angesiedelt sind.

Anwendung und Wirkung der BowenTherapie sind in vielerlei Hinsicht aussergewöhnlich. Damit entzieht sie sich dem Versuch in knappen Sätzen präzise erfasst zu werden. Ich empfehle daher als Einstieg diesen Artikel:

 Bowen Therapie – Eine Annäherung von Tobias Hauser

http://www.bowentherapie.de/

 
04.

Diese Methode nach Dr. Jan Smit hilft dem Körper durch Stimulation von speziellen Reflexzonen seine Selbstregulation zu aktivieren. Ein Ansatz, der durch modernste Forschungen immer mehr Rückenwind bekommt.

"Je geringer der Reiz, desto größer die Wirkung" (Arndt-Schulz-Regel).

Dr.-Ing. Jan Gerhard Smit untersuchte die elektrophysiologische Körperantwort auf minimale elektrische Impulse. Dabei konnte er eine Reizantwort messen, ohne dass ein Stromimpuls gegeben wurde. Diese Entdeckung eröffnet nicht nur besonders vereinfachte Techniken und ein weites Feld neuer Anwendungsbereiche, sondern vor allem ein großes Kapitel in segensreicher Selbsterfahrung und Sebstbestimmung zum Glück in der Gesundheit

https://www.biokybernetik-smit.com/

 
 
05.

ENKOMP®

Die Energetische Kompensationstherapie - ENKOMP - ist ein Test-, Diagnose- und Therapieverfahren, das auf dem Biofeldtest von Dr. Paul Schweitzer aufgebaut ist.

Zur Therapie werden nur positive Energien verwendet, sogenannte Kompensationsmittel. Diese gehen mit negativen Energien in Resonanz, um sie zu kompensieren. Für die ENKOMP gibt es viele fertige Kompensationskomplex-Mittel. Das Mandalaprogramm von Ursula Irrgang bietet die Möglichkeit, aus den Nummern der ENKOMP-Mittel Mandalas herzustellen, die aus den gleichen positiven Energien bestehen.

Das ENKOMP-Test- und Diagnoseverfahren wird angewandt, um Krankheiten, krankmachende Substanzen, psychische Belastungen, Mängel usw. zu ermitteln. Das ENKOMP-Therapieverfahren stellt für die herausgefundenen Belastungen Kompensationsmittel für eine ganzheitliche Therapie für Körper, Geist und Seele her. Diese ganzheitliche Therapie hat das Ziel, das Immunsystem zu entlasten und die Selbstheilungskräfte zu mobilisieren.

Kontakt: Ursula Fallet
Gartenstr. 22
75392 Deckenpfronn

06.

Heilmagnetismus

Hilfe zur Selbsthilfe
„Vorbeugen ist besser als Heilen“!

Unser Gesundheitswesen platzt aus den Nähten. Die Kosten steigen ins Unermessliche. Aus diesem Grunde ist es dringend notwendig, dass jeder Mensch wieder Eigenverantwortung übernimmt.

Die Anwendung des Heilmagnetismus kann hier für jeden Einzelnen und für jede Familie eine wunderbare und vor allem auch vorbeugende Hilfe zurSelbsthilfe sein.

Der Schöpfer hat uns dazu alles in die Wiege gelegt.

Der Ausspruch:
“Den Kranken werden sie die Hände auflegen und diese werden gesund werden.“
(Markus,l6:18)
hat Gültigkeit für jeden Menschen!
Der Gesetzgeber hat dafür sogar grünes Licht gegeben. In einem Grundsatzurteil vom 2. März 2004
(AZ: 1 BvR 784/03) hat das Bundesverfassungsgericht bestimmt, dass „demnach keine
Heilpraktikererlaubnis benötigt, wer die Selbstheilungskräfte eines Patienten durch Handauflegen
aktiviert und dabei keine Diagnosen stellt.“

https://gesundheitspraxis-ja.de/

07.

Nahrungsergänzung

Bonusan will den Blick auf die Gesundheit erweitern und damit den Menschen ermöglichen, ihre Gesundheit besser im Griff zu haben.

Proaktiv und reaktiv. Bonusan bringt den Menschen die zur Wahl stehenden Möglichkeiten ins Bewusstsein und will durch Vermittlung und Verbreitung von Wissen dazu beitragen, dass sie ein Gefühl der Kontrolle über ihre eigene Gesundheit bekommen.

Mit diesen Leitgedanken passt sich BONUSAN genau in meinen Behandlungsansatz ein.

Falls du dich für Produkte interessierst kannst du dich hier als Konsument anmelden und du bist dann in meiner Bonusan Versandsliste. Und falls du eine Beratung bei mir buchst gibt es satte

10% auf die empfohlene Bestellung.

Über Bonusan

Bonusan möchte zu dem beruhigenden Gefühl beitragen, die eigene Gesundheit im Griff zu haben. Als leidenschaftliches Familienunternehmen stellen wir daher bereits seit dem Jahr 1966 hochwertige Nahrungsergänzungsmittel und Pflanzenextrakte her. Inzwischen liefern wir unsere Produkte bereits in sieben Länder. Forschung, Entwicklung und Produktion führen wir nach wie vor nur in unserem eigenen Betrieb in den Niederlanden durch.

Viele Menschen wissen noch nicht, dass sich mit Ernährung, Bewegung und Supplementierung so viel erreichen lässt. Und das ist eine verpasste Chance für den Einzelnen und für die Gesellschaft. Darum machen wir unser Know-how der breiten Öffentlichkeit zugänglich. Wir arbeiten hart daran, unser Wissen ständig zu erweitern, und begründen all unser Wissen und Handeln auf solider wissenschaftlicher Basis.

Unsere Vision ist eine Zukunft mit mehr Lebensqualität für alle: Living Quality. Über unsere Stiftung Natura Foundation veranstalten wir Kurse und Fortbildungen zu Ernährung, Bewegung, orthomolekularer Therapie und klinischer Psycho-Neuro-Immunologie. Alles, wofür wir uns einsetzen, hat dabei immer dasselbe Ziel: Dass Sie Ihre Gesundheit besser im Griff haben.

 
08.

Schiele-Bäder

Meine lange Suche, nach dem richtigen "Fußbad" bzw. einer perfekten begleitenden Therapie für den Hausgebrauch, bin ich über eine Bekannte von mir auf die Schiele Bäder aufmerksam geworden.

Die Informationen im Internet und die Theorie hinter der Wirksamkeit haben mich nicht nur begeistert, sondern auch in den Bann gezogen. Nach einem ausführlichen Telefonat mit Herrn Jürs,

dem heutigen Mann hinter den Schiele Bädern war ich überzeugt, dieses Bad muss ich haben.

Ich wurde nicht enttäuscht, schon nach der ersten Anwendung spürte ich deutlich die Reaktion

meines Körpers. Auch meine Patienten sind überzeugt und begeistert.

Durch die rein passive Anwendung ist dieses Fußbad die perfekte Ergänzung für jegliche Therapie-Ansätze bei Jung und Alt.

https://schiele-baeder.de/

"Der Pfarrer, Sebastian Kneipp, entdeckte die Wirkungen bzw. Beeinflussungen verschiedener temperierter Fußbäder auf den gesamten menschlichen Körper.

So zum Beispiel ein kurzes kaltes Tauchbad, ein warmes Fußbad, das Wechselfußbad,

sowie das ansteigende Fußbad.

Das ansteigende Fußbad zeigte hierbei die größte durchblutungsfördernde Wirkung

auf den gesamten Körper.

Herr Fritz Schiele wurde durch diese Methode inspiriert und entdeckte die besondere Beschaffenheit der Fußsohle durch die vorhandenen Reflexzonen und die Nerven- und Thermorezeptoren.

Bei konstant ansteigender Temperatur des Wassers direkt von unten auf die Fußsohle wird eine medizinische Durchblutungssteigerung im gesamten Körper ausgelöst.

Er entwickelte das Kreislauftrainingsgerät und die dazugehörigen Badezusätze – die Schiele-Bäder waren zum Leben erweckt und können die Selbstheilungskräfte im Körper aktivieren und wieder Bewegung in Ihren Organismus und Ihren Stoffwechsel bringen.

Diese Therapie ist für den Praxis- sowie für den Hausgebrauch bestens geeignet."

Gerne können sie das passive Kreislauftraining bei mir testen und erfahren.

Informieren und dranbleiben lohnt sie hier ganz enorm.

Bitte nutzen sie auch den super Service direkt über die Schiele-Bäder hotline.

Und Bestellen sie einen schönen Gruß von mir.

© 2017 by lebensrhythmus.me

ENKOMP, Emmett, Bowen, Physiotherapie, Biokybernetik, Heilmagnetismus

Nahrungsergänzug, BONUSAN, Bewegung, Tiefenentspannung, Stressreduzierung, Rauchentwöhnung, Motivationssteigerung,Gewichtsreduzierung, Selbstvertrauen, Blockadenlösung

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now